Powder-Brows2020-07-10T19:43:57+02:00
zurück zur Übersicht

Powder-Brows in Dortmund – Die sanfte Form der Permanent-Augenbrauen

Augenbrauen sind Trend und spielen bei der Beauty-Routine eine wichtige Rolle, denn sie beeinflussen unser Aussehen ähnlich stark wie unsere Frisur. Perfekt in Form und Farbe, voll und ausdrucksstark, so wünschen wir sie uns. Eyebrows on fleek eben. Aber auch wenn wir von Natur aus nicht damit gesegnet sind, so wollen wir trotzdem nicht auf perfekte Augenbrauen verzichten. Dank Powder-Brows müssen wir das nun auch nicht mehr!

Mit Powder-Brows bringen wir Farbpigmente, ähnlich wie beim Tätowieren, mit einer Nano-Nadel in die oberste Hautschicht. Dabei zeichnen wir im Gegensatz zu Microblading keine einzelnen Härchen, sondern schattieren feine Punkte unter die natürlichen Härchen auf die Haut. Wir definieren den unteren Rand der Augenbrauen stärker und arbeiten nach oben und vorne mit sanften Farbverläufen. So entsteht der Look von dauerhaft gepuderten Augenbrauen, die sehr dicht und voll wirken, ohne dass Du täglich Deine Brauen mit Make-up definieren musst.

In 3 Schritten zu deinen individuellen Powder-Brows

  1. In einem ausführlichen Gespräch definieren wir, welche Wünsche Du für Deine perfekten Augenbrauen hast und welche Form, Intensität und Farbe am besten zu Dir passt. Außerdem erklären wir noch einmal ganz genau die Powder-Brow-Technik und die Behandlung.
  1. Wenn keine Fragen mehr sind, vermessen wir präzise Deine individuelle Augenbrauenform und zeichnen sie vor. So hast Du die Möglichkeit schon einmal zu sehen, wie Deine Powder-Brows wirken werden und kannst bei Bedarf noch Änderungen vornehmen.
  1. Wenn alles passt, gehts auch schon los. Der gesamte Prozess dauert ca. 1 Stunde. In der Regel wird die Powder-Brow-Behandlung als nicht schmerzhaft empfunden. Ähnlich wie beim Tätowieren ist die Nano-Nadel aber zu spüren. Auf Wunsch tragen wir gerne vorab eine anästhesierende Creme auf.

Nach der Behandlung ist die Farbe noch recht intensiv und Deine Augenbrauen wirken vielleicht etwas stärker, als Du es erwartet hast. Da aber nicht alle Farbpigmente von der Haut aufgenommen werden, stellt sich bereits nach kurzer Zeit das gewünschte Farbergebnis ein.

Nach ca. 4 Wochen schauen wir uns gemeinsam Deine Powder-Brows in der Nachbehandlung an. Jede Haut reagiert unterschiedlich auf die Farbpigmente. Manche Stellen sind eventuell mehr verblasst als andere, was gegebenenfalls eine Nachbesserung erfordert, damit Du Dich bis zu drei Jahre über Deine Powder-Brows freuen kannst.

Der Unterschied zwischen Powder-Brows und Microblading

Beide Behandlungen gehören zu der Kategorie Permanent-Make-up.

Das sind die 3 wichtigsten Unterschiede:

  1. Die Technik: Wie bereits beschrieben, wird bei der Powder-Brows-Technik eine Nano-Nadel genutzt und die Farbe nur in die oberste Hautschicht eingearbeitet. Wohingegen beim Microblading mit einem Micro-Messer feinste Schnitte in mehrere Hautschichten geritzt und mit Farbe gefüllt werden. Dementsprechend können beide Behandlungen unterschiedlich schmerzhaft empfunden werden. Mit Microblading wird die Haut vorübergehend stärker gereizt, was häufigere Rötungen und Schwellungen zur Folge haben kann.
  1. Die Optik: Mit Powder-Brows sehen Deine Augenbrauen immer dauerhaft gestylt und voll aus, auch wenn Du nicht geschminkt bist. Beim Microblading hingegen werden Deine natürlichen Härchen ergänzt und Lücken aufgefüllt. Das Ergebnis sind perfekt definierte und natürliche Augenbrauen.
  1. Haltbarkeit: Powder-Brows können bis zu drei Jahre halten, mit Microblading gemachte Augenbrauen bedürfen bereits nach einem Jahr eine Auffrischung.

Ein individueller Augenbrauen-Look, der perfekt zu Dir passt, ist unser Ziel. Dafür kann es je nach Wunsch auch Sinn machen beide Permanent-Make-up-Techniken zu kombinieren.

Bist Du bereit für Deine perfekten Augenbrauen?

Jetzt Termin vereinbaren!